Sascha Lobe

From ABC to CD – Die neue visuelle Identität des Bauhaus-Archivs Berlin

TYPO Berlin 2014 ROOTS | Freitag, 16. Mai | 12:00 Uhr | Hall | Deutsch

Wie verbindet man Vergangenheit und Gegenwart, ohne die Zukunft aus dem Augen zu verlieren? Wie sieht das Bauhaus im Jahr 2014 aus, fast hundert Jahre nach seiner Gründung in Weimar? Das neue Erscheinungsbild des Bauhaus-Archivs erstarrt weder in Ehrfurcht vor dem großen Designerbe, noch folgt es klischeehaften Gestaltungsmaximen. Es ist ein mutiger Ansatz, aus der Geschichte der Bauhaustypografie ein zeitgenössisches und ausbaufähiges Erscheinungsbild zu entwickeln – ein reales »fiktionales« Archiv der Glyphen.

Sascha Lobe ©Dominik Gigler

Sascha Lobe

Seine Arbeit beschreibt Sascha Lobe als das Ausbalancieren von »Translating« und »Creating«. Er ist Gründer und Kopf des Kreativstudios L2M3 und arbeitet in allen Bereichen der visuellen Kommunikation. Seit der Gründung 1999 etablierte sich das Studio als Prototyp zeitgenössischen deutschen Designs und erreichte international Anerkennung. Neben seiner Arbeit als Gestalter…

Ähnliche Artikel