Andy Altmann

Dinner for One?

TYPO Berlin 2012 sustain | Freitag, 18. Mai | 19:00 Uhr | TYPO Hall | Englisch

Entwickelt vom Künstler Gordon Young und gestaltet in Zusammenarbeit mit Why Not Associates visualisiert der Comedy Carpet Witze, Songs und Schlagworte aus der Frühzeit des Cabarets bis in unsere Tage und bietet der britischen Comedy eine höchst ungewöhnliche Bühne. Auf einer Fläche von 2.200 Quadratmetern vor dem Blackpool Tower besteht das Kunstwerk aus über 160.000 in Beton eingelassenen Granitlettern und treibt damit Public Art und Typografie an ihre Grenzen. Why Not Associates-Mitgründer Andy Altmann erzählt die nicht immer lustige fünfjährige Vorgeschichte der Initiative.

andy-portrait_web

Andy Altmann

1987, nach seinem Abschluss am Royal College of Art, gründete Andy Altmann (Jahrgang 1962) mit seinen Studienkollegen Howard Greenhalgh und David Elis die multidisziplinäre Designgruppe Why Not Associates. Über zwanzig Jahre lang arbeitete er an einer Vielzahl von Projekten – vom Ausstellungsdesign bis zu Briefmarken, über Werbung, PR, TV-Titel, Werbespots,…

Ähnliche Artikel