Aoi Yamaguchi, Schneider TM, Mika Satomi

Linlow: Towards Transcendence – Interactive Calligraphy & Sound Performance

TYPO Berlin 2017 Wanderlust | Donnerstag, 25. Mai | 21:00 Uhr | Hall

Inspiriert von „wanderlust“, dem Thema der TYPO Berlin 2017, präsentiert Aoi Yamaguchi in Zusammenarbeit mit dem Berliner Musiker Schneider TM und der eTextile-Künstlerin Mika Satomi eine interaktive, großformatige Konzept-Kalligraphie.

Die einzigartige Kunst der Kalligraphie ist Dekonstruktion und Transformation bestehender Sprachkonventionen mit dem Pinsel. Dabei erfüllt die Kalligraphin das Zeichen mit ihrer Interpretation einer Idee, die jede Performance zu einem Unikat werden lässt. Das Publikum erlebt japanische Kalligraphie und erkundet die Verbindung von Körper und Geist, während Yamaguchi mit ihrem Pinsel Strich für Strich ihr Konzept physisch sichtbar macht.

Die Bewegungen der Künstlerin werden in dieser Performance von Sensoren erfasst und in ein Signal übertragen, das die Instrumente steuert. Jede Pinselbewegung wird durch die Sensoren verstärkt, die Schneider TMs Komposition erhöhen und sie wirkmächtig modulieren. In ihrem Pulsieren werden die Zuhörer ein Teil des Stücks selbst.

FYI:

** 琳瑯 (Linlow) ist ein altjapanischer Begriff für:

1. schöne Edelsteine, schöne Gedichte, Poesie;

2. den schönen Klang, der entsteht, wenn sich schöne Edelsteine berühren.

琳瑯 ist ein Zitat eines meiner Lieblingsautoren: Soseki Natsume schreibt in seinem Buch Kusamakura:「芸術家は無数の琳琅を見、無上の宝璐 (ほうろ) を知る」„Der Künstler sieht zahllose schöne Gedichte (Literatur, Komposition) und kennt den größten Schatz.“

aoi_yamaguchi-400

Aoi Yamaguchi

Japanische Kalligrafin (San Francisco)

Schon seit ihrem sechsten Lebensjahr lernte die im japanischen Hokkaido geborene und aufgewachsene Aoi Yamaguchi Kalligraphie bei Master Zuiho Sato. Ihre Arbeiten wurden bei zahlreichen Wettbewerben und Ausstellungen mit höchsten Preisen ausgezeichnet. In ihren Konzept-Performances übersetzt sie auf einzigartige Weise japanische Kalligraphie in körperkünstlerische Ausdrucksformen. Sie performt mit modernen Tänzern, Models…
SchneiderTM by Nozomi Matsumoto

Schneider TM

Musiker, Komponist (Berlin)

Dirk Dresselhaus (a.k.a. Schneider) wurde 1970 in Bielefeld geboren und ist seit den späten 80er Jahren in verschiedenen musikalischen Bereichen aktiv. Von 1989 bis 1997 spielte und sang er in Indie-/Noiserock- und Pop-Bands wie Locust Fudge und Hip Young Things woraufhin er sich ab 1997 mehr mit elektronischer Musik beschäftigte…
Mika Satomi

Mika Satomi

Designer, Artist (Berlin)

Die Designerin und Künstlerin Mika Satomi erkundet die Welt der eTextiles, Interaktionsdesign und Physical Computing. Fünf Semester lang war sie Gastdozentin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und arbeitete als Wissenschaftlerin an der Swedish School of Textiles und im schottischen Distance Lab für praxisbasierte Designforschung. Satomi hat einen BA in Graphic Design…

Ähnliche Artikel