Underware, Kees ’t Hart, Jacq Palinckx

The Tale of the Cat

TYPO Berlin 2018 Trigger | Samstag, 19. Mai | 19:00 Uhr | Hall | English

Das geschriebene Wort existiert in der Dreidimensionalität des Machers (Schriftentwerfers), des Nutzers (Designers) und des Verbrauchers (Lesers). Was aber bedeutet es, Hersteller / Nutzer / Verbraucher einer Schrift zu sein? Und überhaupt: Wie funktioniert Sprache? Zusammen mit dem niederländischen Komponisten Jacq Palinckx und dem Schriftsteller Kees ’t Hart erkundet das paneuropäische Type-Kollektiv Underware ein erweitertes Verständnis von Typografie.

Underware

Underware

Schriftenhersteller (Den Haag / Amsterdam / Helsinki)

Underware, gegründet 1999 von Akiem Helmling, Bas Jacobs und Sami Kortemäki, gehört mit seinen Projekten zu den populärsten unabhängigen Type Foundries. Underware realisiert entspannte und textfreundliche Fonts von höchster Qualität, die sich als Auszeichnungsschrift ebenso eignen wie für den kompletten Satz. Ihre einzigartige Ästhetik und ihre kollektive Präsenz machen Underware-Schriften…
Unknown

Kees ’t Hart

Writer (Amsterdam)

Kees ’t Hart studied Dutch language and literature at Amsterdam University and has been living in The Hague since 2004. He worked as a teacher and as a tutor at the Dutch Open University. Since 2002 he is a full-time writer. Since 1988 he published more than twenty works: novels,…
Unknown-2

Jacq Palinckx

Musician

Jacq Palinckx works already for many years as an idiosyncratic guitarist and composer at the interface of improvised music, avant-rock and composed music. He founded his own group 'Palinckx' in 1983, where he wrote all music for and was a member of bands like Guus Janssen septet, Maarten Altena Ensemble,…

Ähnliche Artikel