TYPO Sprecher

Yuliana Gorkorov

Yuliana Gorkorov

Kommunikationsdesignerin (Essen)

Yuliana Gorkorov wurde 1988 in der Ukraine geboren und immigrierte in jungen Jahren nach Israel. 2014 schloss sie ihr Bachelorstudium in Kommunikationsdesign an der Folkwang UdK in Essen ab und fing dort ein weiterführendes Masterstudium an. In ihrer Forschung legt sie den Schwerpunkt auf das Design für multikultureller Kommunikation. Ihr erklärtes Ziel, die schriftliche multikulturelle Kommunikation durch die Kreation eines globalen Alphabets zu erleichtern.

Ihre Kenntnisse des hebräischen, lateinischen, arabischen und kyrillischen Alphabets brachten sie auf die Suche nach Gemeinsamkeiten zwischen Buchstabenformen, die unterschiedlich aussehen, obwohl sie einen gemeinsamen historischen Ursprung haben. In 2012 kreierte sie die englisch-hebräische Schrift ApocalypsA und anschließend BABEL2014, ein gemeinsames Zeichensystem für das hebräische, lateinische, arabische und kyrillische Alphabet. Sie präsentierte das Projekt BABEL2014 auf der TYPO Berlin 2015 und in Ausstellungen. Außerdem erhielt sie dafür den silbernen ADC-Nachwuchsnagel.

„Akrofont“, internationales akrofoniches Alphabet, ist ihr neues Projekt im Rahmen ihrer Forschung. In diesem Projekt greift sie auf das akrofonische Prinzip zurück, das im historischen Ursprung der oben erwähnten Alphabete liegt. Sie vereint die verschiedenen Alphabete in einem akrofonischen Piktogramme-Alphabet.

(Akrofonie bezeichnet die Benennung der Buchstaben nach Begriffen mit dem jeweiligen Anlaut)

Der Sprecher hat auf folgenden TYPO Konferenzen gesprochen:

Neueste Artikel