TYPO13_Seifert©A.Blumhoff-Kopie-530x794

Schrift-Design und -Mastering der Azuro

Die vierschnittige Schrift Azuro wurde von Georg Seifert entworfen und von Jens Kutilek gemastert. Azuro ist wahrscheinlich die erste Schriftfamilie, deren Bildschirmverhalten bereits in der Entwurfsphase unter Windows, Mac-OS und Apple iOS unermüdlich getestet wurde, einschließlich Rückwirkung auf den Designprozess.

TYPO_Day_TimAhrens

Neue Medien, neue Font-Techniken:

Der Schwenk von Gedrucktem zum Lesen am Bildschirm schreitet in Windeseile voran. Auch hinsichtlich der typografischen Möglichkeiten holt das Internet auf, wobei die Einführung der Webfonts eine wichtige Lücke geschlossen hat.

TYPO_Day_JensKutilek

TYPO-Day-Premiere in Berlin

Der von FontShop veranstaltete TYPO Day ist ein neues Tagesseminar für professionelle Designer, Markenbetreuer und Publishing-Experten. Anders als die interdisziplinäre, dreitägige TYPO-Berlin-Konferenz widmet sich der TYPO Day konzentriert den Themen Typografie, Corporate Design und Font-Technik. Sein Themenspektrum reicht von der ästhetischen Qualität, über Markenbildung und neue Ausgabemedien, bis hin zu den jüngsten Font-Produkten, -Technologien und -Anwendungen. Die TYPO-Day-Premiere findet in Berlin statt, für 2012 sind TYPO Days in Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf geplant; die Teilnehmerzahl ist auf 80 limitiert.

Ivo London

Ivo Gabrowitsch: App Fonts, The New Web Fonts

Ivo Gabrowitsch is a self-confessed ‘typoholic’. As the Managing Director of FSI Fontshop International, he eats, sleeps and breathes typography. His latest obsession and project being Mobile FontFonts, fonts specifically formatted for embedding into IOS apps and a concept he champions and conquers.

Tag3_Blokland-460x306

Petr van Blokland: Designer update, what’s next?

What’s next in 15 years? Can we know? And more importantly, assuming we don’t know what’s going to happen next, where do we start with anticipating change? ‘Shift’ is the theme of this year’s TYPO Berlin and boy; did Petr van Blokland talk about a shift. In a sixty minute during whirlwind van Blokland introduced the audience to his vision of the future designer. In his presentation Van Blokland explores the old and the new, breaking up principles and believes by introducing things like ‘Automated Design’, calling InDesign an obsolete dinosaur and a confronting truth on numbers.