Wanderlust im Keller des Museums für Buchkunst in Lodz

TYPO Berlin 2017 Wanderlust | Samstag, 27. Mai | 16:00 Uhr | Stage | English

Ich spreche über meine Kooperation mit dem Museum für Buchkunst in Lodz, in dem das Erbe der polnischen Typografie ein Zuhause gefunden hat. In meinem Vortrag geht es um das Museumsarchiv, experimentelle Workshops und die Type Foundry, um Grafikdesignprojekte und die Digitalisierung von Schrift.

Borys Kosmynka

Borys Kosmynka

Schrift- und Grafikdesigner (Łódź)

Borys Kosmynka ist Schrift- und Grafikdesigner aus dem polnischen Łódź. In Kooperation mit dem Museum für Buchkunst lässt er den Geist des Buchdrucks aufleben und arbeitet an der Digitalisierung alter Schriften.  

Ähnliche Artikel