Aoi Yamaguchi

Sho Ha Hito Nari: Brushes, strokes and a reflection of self

TYPO Berlin 2017 Wanderlust | Donnerstag, 25. Mai | 18:00 Uhr | Hall | Englisch

Nur Konferenzteilnehmer können dieses Video ansehen. Zehn Monate nach der TYPO Berlin 2017 wird diese Beschränkung aufgehoben.

Die Kunst der Kalligraphie in der japanischen Kultur ist mehr als das gekonnte Zeichnen von Zeichen. Vielmehr geht es um die spirituelle Reise der Kalligraphin, die von ihrer Arbeit durchdrungen ist und sich in ihr selbst spiegelt. Mit Beispielen eigener Projekte illustriert Aoi Yamaguchi diesen Dualismus von visueller Darstellung ihrer Kunst und der ständigen Suche nach dem Selbst im Strich des Pinsels.

aoi_yamaguchi-400

Aoi Yamaguchi

Japanische Kalligrafin (San Francisco)

Schon seit ihrem sechsten Lebensjahr lernte die im japanischen Hokkaido geborene und aufgewachsene Aoi Yamaguchi Kalligraphie bei Master Zuiho Sato. Ihre Arbeiten wurden bei zahlreichen Wettbewerben und Ausstellungen mit höchsten Preisen ausgezeichnet. In ihren Konzept-Performances übersetzt sie auf einzigartige Weise japanische Kalligraphie in körperkünstlerische Ausdrucksformen. Sie performt mit modernen Tänzern, Models…

Ähnliche Artikel