Print-Design im digitalen Zeitalter

TYPO Berlin 2018 Trigger | Freitag, 18. Mai | 12:00 Uhr | Stage | Englisch

Welche Folgen hat die Digitalkultur für die Gestaltung von Printprodukten? Traditionell locken Titel ihre Leser mit Bildseiten, Mehrfachebenen und schwebenden Deckzeilen zum Kauf und zur Lektüre. Gelten heute, da die Vermarktung von Zeitschriften eher online als am Kiosk erfolgt, andere Regeln? Anhand einer Auswahl von Independent- und Mainstream- Magazinen betrachten wir unterschiedliche Ansätze von Editorial Designern in Reaktion auf die neuen Web-Bedingungen unserer Zeit.

Madeleine Morley

Madeleine Morley

Texterin (Berlin & London)

Madeleine Morley schreibt über Design und Kunst. Die Autorin mit Wohnsitz in Berlin und London ist bei AIGAs Eye on Design tätig und liefert Texte für Eye, Creative Review, Monotypes The Recorder, AnOther, Dazed and Confused Magazine und andere Titel. Zuvor war sie Redakteurin des Journals magCulture und Mitglied des…

Ähnliche Artikel