Susanne Koelbl

Lauf!

TYPO Berlin 2017 Wanderlust | Donnerstag, 25. Mai | 14:00 Uhr | Hall | Deutsch

Wir gehen fort, um hinter uns zu lassen, was uns begrenzt und bedroht. Das gilt für Abenteurer wie für Flüchtlinge, Urlauber und Sinnsucher.

Doch was passiert, wenn auf einmal das Fremde zu Dir kommt?

Einatmen. Ausatmen. Dann werf dich ins Getümmel und schwimm!

Susanne Koelbl ist mehrfach preisgekrönte SPIEGEL-Auslands-Reporterin, weltreisend in Nordkorea/Saudi Arabien/Iran/Gaza/Irak, Poesie-Projekt-Initiatorin (www.thepoetryproject.de), Datschenbesitzerin, Kriegs-Berichterstatterin in Afghanistan/Syrien/Libyen/Balkan, Heimatverliebte mit einer Schwäche für Kaiserschmarrn und bayerische Seen, Impulse-of-Europe-Fan. Nach Jahren der Extreme fand sie einen annährend perfekten Zustand zwischen Nah und Fern.

Susanne-Koelbl-400

Susanne Koelbl

Auslandskorrespondentin / Spiegel (Berlin)

Wir gehen fort, um hinter uns zu lassen, was uns begrenzt und bedroht. Das gilt für Abenteurer wie für Flüchtlinge, Urlauber und Sinnsucher. Doch was passiert, wenn auf einmal das Fremde zu Dir kommt? Einatmen. Ausatmen. Dann werf dich ins Getümmel und schwimm! Susanne Koelbl ist mehrfach preisgekrönte SPIEGEL-Auslands-Reporterin, weltreisend in…

Neueste Artikel