Natalie Deewan

Natalie Deewan

Designerin (Wien)

Natalie Deewan ist 1978 in Wien geboren. Sie beschäftigt sich mit Wirtschaft und Literatur, sprachlichen Lösungen, Reprogrammatik und Derivaten (z.B. Nach Geschäftsschluss, Wiener Leerstandsanagramme, 2017; Pixendorf wird ausbuchstabiert: Gemischter Satz, NÖ 2016); Reine, Reale, Angewandte und Kollektive Lite­ratur (z.B. bei kollektiv roman wollen schon, 2016); Text am Bau (z.B. Coded Quotes, AAU Klagenfurt 2017; Alhamdulillah, Arnoldstein 2016; VEZA fehlt, Wien 2013); Visitpostkarten (Das Pakistanische Bilderbuch) und Typografie (Heterotypia Font Family).

Neueste Artikel