Aaron Draplin

Aaron James Draplin

Grafikdesigner, Draplin Design Co. (Portland)

Im großen Pacific Northwest beheimatet widmet sich Draplin Design Co. mit Engagement und Leidenschaft den unterschiedlichsten Projekten aus den Bereichen Print, Identity und Illustration. Draplin hat Field Notes mit ins Leben gerufen. Die kleinen Notizbüchlein sind mittlerweile Trend und in über 2.00 Läden weltweit erhältlich. Das erste Buch, erschienen im Mai 2016, namens „Pretty Much Everything“ ist mittlerweile in sechster Auflage erschienen.

Um Grafik geht es hier nicht!

Ich bin Graphic Designer. Ich habe das Glück, alles Mögliche machen zu dürfen. Das bleibt –  und dies wird mir zunehmend bewusst – nicht ohne Folgen für das, was sonst in meinem Leben eine Rolle spielt. Was vor meiner Haustür geschieht. Was drinnen passiert. Oder auf der Straße. Es hat Folgen für die Dinge, die ich für meinen Neffen mache. Und beeinflusst, was den traurigsten Tag in meinem Leben bestimmte. Es gibt eine Menge Dinge, über die wir sprechen werden. Außerdem erfahrt ihr Aktuelles zu unseren Plänen, neben all den anderen Dingen. Wir haben tonnenweise Neuigkeiten!

Workshop: Logos à la DDC

Ein Blick hinter die Kulissen: Aaron Draplin enthüllt die Geheimnisse der Produktion von Logos bei Draplin Design Co. am Beispiel aktueller Projekte. In kleiner Runde vermittelt er Wissenswertes, erläutert seine Methoden und präsentiert Beispiele zu Logo-Iterationen “on the fly” und Tricks, die Zeit sparen helfen. Unter Draplins Anleitung realisierten die Workshop-Teilnehmer*innen eigene Zeichnungen und Projekte. Aus seiner Zauberkiste nehmen sie Tipps und Tales mit. Wer dabei ist, wird Buntes, Erbauendes und Bedrohliches hören. Am Ende sind alle Rätsel gelöst und keine Fragen mehr offen. Will sich das jemand entgehen lassen?

Neueste Artikel