Ed-Appleyard400

Edward Appleyard

Senior Marketing Manager, Brand and Communications, London Symphony Orchestra (UK)

Edward Appleyard leitet die Abteilung Brand and Communications des London Symphony Orchestra und begleitete zuletzt den Launch der neuen VI des Orchesters, für die die Design- und Markenagentur Superunion über dreißig nationale und internationale Preise gewann. Der gebürtige Nordengländer studierte Musik, spielt Klavier und hat einen M.A. in Komposition. Beruflich folgte er jedoch seiner Leidenschaft: die Beziehung zwischen Mensch und Kunst. Appleyard leitete Marketing- und Design-Teams im Bereich Ausbildung, Veranstaltungen und Orchester. Er ist Mitglied des Chartered Institute of Marketing. Seine Arbeit zeichnet sich aus durch den sensiblen Instinkt für die Wünsche des Publikums, Klarsicht und entschlossene Ambitioniertheit. Sein Arbeitselixier ist die Tatsache, dass Kunst und Kultur einen enormen Einfluss auf das Leben der Menschen haben.

Stuart_Radford_bio400

Stuart Radford

Executive Creative Director, Superunion (UK)

Stuart Radford ist als Executive Creative Director des britischen Superunion-Kreativteams für BBC, Maybourne Hotel Group, Arte, British Land and Investec Asset Management und andere renommierte Auftraggeber tätig. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen Cannes Lions, New York Art Directors Club, DBA Effectiveness, Design Week sowie die D&AD Awards. Für sein Projekt für die afrikanische Umwelt-NGO Tusk Trust erhielt er den Brand New’s Identity of the Year Preis, für sein Design für das London Symphony Orchestra wurde er mehr als dreißig mal prämiert, unter anderem sechsfach vom Art Director Club New York und mit dem Best in Book for Creative Review Annual. Wenn er nicht gerade selbst eine Würdigung entgegennimmt, wirkt Radford selbst als Mentor oder Juror. So saß er bereits mehrere Male in der Jury für die D&AD Awards für Studierende und Profis und engagierte sich für die D&AD-Ausbildungsprogramme am Ravensbourne College und dem Design Symposium North.

London Symphony Orch: Always moving

Brand Talks

Die Brand Talks sind das neue, schnelle TYPO-Format am 2. Konferenztag. Nach der Eröffnung durch den Londoner Brand-Experten Michael Johnson wechseln die Talks im 30-Minuten-Takt. Den Schlusspunkt setzt Thomas Müller, Head of Design and Innovation bei Fjord mit seiner Zusammenfassung »The End of Branding As We’ve Known It«. Moderation der Brand Talks: TYPO-Programmdirektor Jürgen Siebert.

Neueste Artikel