Talks auf der TYPO Berlin 2017

Brand Talks

Die Brand Talks sind das neue, schnelle TYPO-Format am 2. Konferenztag. Nach der Eröffnung durch den Londoner Brand-Experten Michael Johnson wechseln die Talks im 30-Minuten-Takt. Den Schlusspunkt setzt Thomas Müller, Head of Design and Innovation bei Fjord mit seiner Zusammenfassung »The End of Branding As We’ve Known It«. Moderation der Brand Talks: TYPO-Programmdirektor Jürgen Siebert.

Jose de Cabo

Jose de Cabo (Olapic)

Mitbegründer Olapic (London)

Cabo leitet die globalen Expansionsinitiativen von Olapic am Europa-Sitz des Unternehmens in London. Dank seiner großen Erfahrung im Bereich globales Consulting konnte er mit seinem Team die bewährte Olapic Content Technologie erfolgreich auf dem europäischen Markt platzieren und renommierte Kunden wie AllSaints, Karen Millen, L’Óreal, Pepe Jeans, und Tag Heuer als Partner gewinnen. Der gebürtige Madrider absolvierte sein Grundstudium an der Dublin City University und der ICADE University und erwarb einen MBA der Columbia School of Business in New York City. Für die Unternehmensgründung erhielt er Kapital aus dem Eugene M. Lang Entrepreneurial Initiative Fund. Cabo begann seine Karriere als Management Consultant bei Roland Berger Strategy Consultants, wo er für den Bereich Neue Technologien, Marketing und Sales-Projekte für multinationale Konzerne verantwortlich zeichnete. Über Cabo berichten die Medien. Immer wieder hört man ihn als Gastredner zum Thema „Zukunft des e-commerce“ bei großen Konferenzen.

Rema Gouyez-Benallal

Rema Gouyez-Benallal (Kiehl’s)

Digital Engagement Manager / Kiehl’s (London)

Seit 18 Monaten leitet Rema Gouyez-Benallal die UK Social Media and Digital Engagement Strategie für Kiehl, eine Marke der L’Oréal Group. Die Absolventin „cum laude“ der City University London  2011 startete ihre Karriere in der Verlags- und Kosmetikbranche auf verschiedenen Positionen im Bereich Content, Social Media und Digital Marketing. Gouyez-Benallals erste Station waren Initiativen von Benefits Cosmetics auf dem kanadischen Markt. Bei Kiehl zeichnet sie mit Top-Strategien in den sozialen Medien für die Digital Consumer Advocacy through verantwortlich. In ihr Ressort fallen außerdem Digital Content und Engagement Campaigns. Ihre Freizeit widmet sie der Fotografie und der Veröffentlichung ihrer kreativen Projekte auf Instagram.

Erfolgsgeschichte: Wie Kiehl’s das digitale Marken-Engagement mit visuellen Earned Content Inhalten steuert (UGC)

Neueste Artikel