Talks auf der TYPO Berlin 2017

Henning Wagenbreth

Henning Wagenbreth

Illustrator / Professor an der UdK, Berlin (Berlin)

1962 geboren in Eberswalde, DDR, studierte von 1982-1987 an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee in Ost-Berlin, arbeitet hauptsächlich als Illustrator, der seine Produkte auch selbst gestaltet, der seine eigenen Schriften entwirft, der manuelle und industrielle Drucktechniken als wichtigen Teil seiner gestalterischen Arbeit versteht. Er illustriert und gestaltet Bücher, Plakate, Zeitungen und Briefmarken, in Größen zwischen Mikroillustrationen und Riesenpostern, zwischen Auftragsarbeiten und seinen eigenen künstlerischen Projekten. Er unternimmt gerne Ausflüge in den Animationsfilm, das Theater und die Musik und arbeitet seit 1994 als Professor der Illustrationsklasse an der Universität der Künste Berlin.

Wagenbreths Wanderbühne

Der Illustrator ist nicht nur Masken-, Kostüm- und Bühnenbildner sondern auch Dramaturg, Regisseur und Prinzipal in Personalunion. Es werden Tragödien, Komödien, Parodien und Possen gegeben, die das Publikum unterhalten aber auch herausfordern sollen. Der Theaterdirektor entscheidet, welche Stücke gespielt werden, welche Aufträge er annimmt, wie er sie interpretiert oder welche Stoffe selbst entwickelt werden. Die Schauspielkunst seiner gezeichneten Protagonisten, ihre Gestik, Mimik und Sprache, die gemalten Hintergründe und Spezialeffekte von Blut bis Theaterdonner sollen dem Publikum das Fürchten lehren, es zum Staunen oder Lachen bringen. Seine Bühnen finden sich auf Briefmarken, zwischen Buchdeckeln, auf Zeitungsseiten, Schallplatten und Großplakaten.

Talks von Henning Wagenbreth

Neueste Artikel