Martin Tiefenthaler

Wie glaubwürdig sind manche Characters?

TYPO Berlin 2015 Character | Freitag, 22. Mai | 19:00 Uhr | Show | Deutsch

Zu den tatsächlichen Characters gehören in unserer Kultur Groß- und  Kleinbuchstaben. Aber warum gibt es ausschließlich im lateinischen und nachfolgenden europäischen Schriftsystemen zwei Formen für einen Laut? Das ist weltweit einzigartig und dennoch überraschenderweise so gut wie nicht hinterfragt. In einer Dekonstruktion des Phänomens werden nicht Nebensächlichkeiten wie Rechtschreibung und Lesbarkeitsfragen behandelt, aber sehr wohl unter anderem Religion, Machtpolitik und Glaubwürdigkeiten.

Martin Tiefenthaler ©Robert Davis

Martin Tiefenthaler

Grafikdesigner (Wien)

Martin Tiefenthaler ist Grafiker und Mitbegründer der tga (typographische gesellschaft austria). Seit 1998 lehrt er an der ›die Graphische‹ in Wien Typografie und Semiotik, weiterhin leitet er das Atelier ID IID IIIDesign und wird erst vor kurzem seine Schrift ocr-t fertiggestellt haben. (Foto: Robert Davis)

Neueste Artikel