Talks auf der TYPO Berlin 2017

Brand Talks

Die Brand Talks sind das neue, schnelle TYPO-Format am 2. Konferenztag. Nach der Eröffnung durch den Londoner Brand-Experten Michael Johnson wechseln die Talks im 30-Minuten-Takt. Den Schlusspunkt setzt Thomas Müller, Head of Design and Innovation bei Fjord mit seiner Zusammenfassung »The End of Branding As We’ve Known It«. Moderation der Brand Talks: TYPO-Programmdirektor Jürgen Siebert.

Michael Pietig

Michael Pietig (Hilti)

Global Head of Brand Consulting / Hilti (Liechtenstein)

Michael Pietig studierte internationales Marketing in Münster und arbeitete während des Studiums und danach für Hutchison Telecom und Orange im Bereich Marketing und Kommunikation.

Von 2003 bis 2008 war er bei der Deutschen Telekom im Bereich „European Sales Marketing“ in Bonn. In dieser Rolle hat er ein internationales Shopkonzept entwickelt und ausgerollt, internationale BTL Kampagnen implementiert sowie die Rebranding Aktivitäten in Osteuropa koordiniert.

Bei Interbrand startete er 2008 als Consulting Director und beriet nationale und internationale Kunden im Bereich Brand Creation, Brand Management und Brand Evaluation beraten. Zudem war er für Messe- und Retailkonzepte verschiedener Kunden weltweit verantwortlich. Von 2010 bis 2013 war er als Mitglied der Geschäftsleitung für das Neugeschäft und die Marketing Aktivitäten von Interbrand in Zentral und Osteuropa verantwortlich.

Als Head of Global Branding & Advertising kam er Anfang 2014 zu ABB. In dieser Funktion war er verantwortlich für die Pflege, Weiterentwicklung und Implementierung des globalen Markenauftritts der Marke ABB sowie die Entwicklung und Durchführung globaler Kampagnen. Anfang 2015 bis zum Februar 2016 leitet er die strategische Kommunikation der Technologieallianz »Solar Impulse«.

Seit März 2016 ist Michael Pietig bei der Firma Hilti in Schaan, Liechtenstein als Global Head of Brand Consulting tätig.

 

Norbert Möller

Norbert Möller (Peter Schmidt Group)

Executive Creative Director / Peter Schmidt Group (Hamburg)

Norbert Möller ist seit 2003 Executive Creative Director der Peter Schmidt Group, Deutschlands aktuell umsatzstärkster Marken- und Designagentur. Er leitet das Corporate Design Team am Standort Hamburg, ist Kolumnist und Meinungsführer. Zu den von ihm betreuten Marken und Unternehmen zählen unter anderem Linde, Henkel, Hilti, Kühne+Nagel, REWE, die Stadt Hamburg und das Goethe-Institut. Allesamt Unternehmen, deren Auftritte im Alltag präsent sind, Trends überdauern und oftmals von internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurden. Norbert Möller studierte Visuelle Kommunikation an der HfBK Braunschweig und arbeitet seit 1992 bei der Peter Schmidt Group, davon von 1999 bis 2003 als Geschäftsführer.

 

Wie man eine Ikone verändert, ohne die Ikone zu verändern

Neueste Artikel